Intro Programm Info Gruppen Archiv
Übersicht Filmreihen Reg. Wettbewerb Bridget Pickering oldenburg eins

Samstag, 5. April, 20.00 Uhr, Kino 1
Reihe Morgendämmerung


Karten
reservieren

VARUH MEJE - DER GRENZHÜTER

Während der Sommerferien unternehmen die drei Freundinnen Alija, Zana und Simona eine ausgedehnte Kanufahrt auf der Kolpa, dem Grenzfluss zwischen Slowenien und Kroatien. Doch was als unbeschwertes Urlaubsvergnügen geplant war, mündet schließlich in einen Horrortrip. Denn die drei Frauen sind nicht die einzigen, die dem urwüchsigen Lauf des Flusses folgen: Argwöhnisch werden sie von einem selbsternannten Grenzschützer beobachtet einem konservativ eingestellten Politiker aus der näheren Umgebung, der seine Mission nicht nur unter geographischen Gesichtspunkten versteht. Aus den Schluchten der Kolpa will er vielmehr alles fernhalten, was auch nur den Anschein von Liberalität erweckt, fremd für ihn ist und mit den eigenen Moralvorstellungen nicht übereinstimmt.

Alja und Zana sind die Unbeschwerteren des Trios furchtlos, respektlos und nicht eben sanftmütig. Simona ist die stillere unter den dreien. Doch am Ende stellt sich heraus, das sie auch die Mutigste ist am Ende einer Reise, die keine jemals vergessen wird.

Manfred Salzgeber-Preis (Berlinale 2002)

Gäste:
Maja Weiss (leider abgesagt)
Peter Braatz



Slowenien/D 2002
98 min, 35mm, OmE

Regie: Maja Weiss
Buch: N. Brok, Z. Hózevar, M. Weiss
Kamera: Bojan Kastelic
Schnitt: Peter Braatz
Musik: Stewart Dunlop
Verleih: Bela Film
© 2003