Intro Programm Info Gruppen Archiv
Übersicht Filmreihen Reg. Wettbewerb Bridget Pickering oldenburg eins

Samstag, 5. April, 22.00 Uhr, Kino 3
Reihe Auszeit


Karten
reservieren

ON/OFF THE RECORD

Der Münchner Dokumentarfilmer Jörg Adolph begleitete die deutsche Band The Notwist über mehrere Monate bei den Aufnahmen und der Veröffentlichung ihres fünften Albums "Neon Golden". Während des gesamten Prozesses, von den ersten Songskizzen über die Perfektion des Klanges, das Mastering und die Veröffentlichung des Albums bis hin zur anschließend anlaufenden Promotionsmaschinerie, hielt er seine Kamera drauf behutsam und sensibel. Er zeigt die intime Situation der Studioarbeit ("off the record") in der ländlichen Idylle Oberbayerns, es wird komponiert, eingespielt, gehört, bearbeitet, gebastelt, diskutiert, verworfen, ausprobiert und wieder gehört.

Die Musiker scheinen sich in dieser Zeit so an ihn und seine Kamera gewöhnt zu haben, dass der Umgang miteinander und mit der gemeinsamen Musik fast unbeeinflusst vom Beobachter abzulaufen scheint. ON/OFF THE RECORD ist so keines der üblichen Künstlerportraits oder gar eine Szenereportage geworden. Es ist ein Dokumentarfilm, der die Geschichte von ein paar in ihre Musik verliebten Jungs erzählt. Jungs, die ihre Nische gefunden haben und sich in ihr unglaublich wohl fühlen.

Das Ergebnis der Aufnahmen ("on the record"), "Neon Golden", erschien schließlich im Januar 2002. Seitdem werden Band und Platte von Publikum, Kritikern und Presse einhellig als "vielleicht bedeutendste deutsche Pop-Gruppe" (FAZ) und als "deutsches Pop-Ereignis" (Der Spiegel) gefeiert. Welch interessanter Produktionsprozess hinter dem Monumentalwerk steckt lässt sich jedoch erst anhand von Adolphs Film nachvollziehen; ein Einblick, der den Genuss der Platte selbst noch verstärkt.



Deutschland 2002
90 min, Beta SP

Regie/Buch: Jörg Adolph
Kamera: Markus Nechleba, Luigi Falorni
Montage: Anja Pohl
Grafik/Animation: Matthias Rothe
Musik: The Notwist

PILOT

Ein Videoclip von Jörg Adolph zum The Notwist-Song "Pilot": Ein Einblick in die zuweilen skurrile Welt von Modelleisen-bahnfanatikern.

zu Gast:
Jörg Adolph (leider abgesagt)


Deutschland 2002
4 min, Beta SP

Regie: Jörg Adolph
© 2003